HAZ Interview mit Silvia von Feierabend.de

Am 28.09.2019 wurde in der HAZ Sonderbeilage „Senioren heute – Aktiv leben“ unser Interview mit Silvia Frey, Hildesheimer Botschafterin des Senioren Netzwerks von Feierabend.de veröffentlicht.

Hier alle Kontaktmöglichkeiten zu Feierabend und nachfolgend der Bericht.  Einfach mal anrufen, informieren und mitmachen!

Ehrenamtliche Botschafterin der Regionalgruppe Hildesheim: Silvia Frey

Telefon: 05066 3984

Handy: 0151 159 40 407

E-Mail: silvia.frey@htp-tel.de  (Klick auf die Adresse öffnet das Mailprogramm)

Internetseite: https://www.feierabend.de/ (Klick auf den Link öffnet die Interneteite von Feierabend auf einer neuen, zusätzlichen Seite)

Was tun in der zweiten Lebenshälfte?

Aktive Leute der Generation 50plus und darüber hinaus gesucht? Mal wieder wanden, Rad fahren, tanzen, klönen und gepflegt ausgehen? Wie und wo findet man eigentlich Gleichgesinnte in dieser Altersgruppe?

Eine Möglichkeit: Im eigenen Bekanntenkreis umsehen. Nicht alle sind interessiert, mancher findet die Idee reizvoll, aber gute Stube und bequemes Sofa verlassen, fällt oft schwer. Auf Letzterem liegt nämlich häufig satt und träge der innere Schweinehund. Im Internet wird häufig auf die Webseite von Feierabend.de verwiesen. Das Internet-Portal unterstützt Senioren sich in regionalen Treffs zu organisieren und an gemeinsamen Unternehmungen teilzunehmen. Alle Themen und Veranstaltungen sind sowohl für Alleinstehende als auch für Paare geeignet.

Einmal im System registriert, erfolgt die Anmeldung auf der Website künftig nur noch mit Alias oder Spitzname. Der Nachname bleibt für alle unsichtbar. Anklicken, anmelden, hingehen und Fragen stellen, ist einfach. Ein Selbstversuch:

Habe einen Termin mit Silvia, ehrenamtliche Botschafterin der Hildesheimer Gruppe. Hier die Fragen und Antworten:

Feierabend steht als Portal für die Generation 50plus. Wie sieht es in Hildesheim aus?

Feierabend hat mehr als 180.000 Mitglieder, allein in Hildesheim über 200. Am häufigsten wird hier der monatliche Stammtisch genutzt. Regelmäßig treffen wir uns auch beim Frühstück oder Mittagstisch, organisieren Wanderungen, Ausflüge und Besuche bei anderen Regionalgruppen.

Wird das nicht eng mit 200 Leuten beim Frühstück?

Natürlich kommen nicht alle gleichzeitig. Es gibt unterschiedliche Interessengruppen. Üblich sind Veranstaltungen mit bis zu 20 Teilnehmern. Mitglieder verabreden sich auch direkt und persönlich. Andere nutzen den Chat oder schreiben Internet-Tagebücher, legen Fotoalben und eine Homepage an. Wie das funktioniert, kann man intern nachlesen.

Was kostet die Teilnahme, ist das alles seriös zu nutzen?

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir Botschafter arbeiten ehrenamtlich. Das System finanziert sich durch Werbung auf der Portalseite. Es gilt das deutsche Datenschutzgesetz.

Gibt es bei so vielen unterschiedlichen Menschen nicht auch Probleme?

Dass hin und wieder ein Stein im Weg liegen kann, ist eben so. Wichtig ist, dass alle auf Augenhöhe respektvoll und offen miteinander umgehen. Bei Fragen oder Problemen gibt es ja auch uns Botschafter.